Die Zukunft einer vogelfreundlichen Architektur ist klar

Schätzungen von Forschern zufolge finden in Nordamerika jedes Jahr mehrere Hundert Millionen Vögel ihren Tod beim Aufprall auf Strukturen, die  vom Menschen errichtet  wurden. Solche Kollisionen sind damit eine der gravierendsten Ursachen für das Vogelsterben weltweit .

Glas ist so gefährlich für Vögel, weil es durchsichtig ist und Dinge reflektiert. Vögel erkennen Glas daher nicht als Hindernis. Sie fliegen  auf den vermeintlichen Himmel oder die Bäume zu, die in einer Fensterscheibe reflektiert werden oder auf der anderen Seite einer Glasscheibe zu sehen sind, und prallen auf das Glas – oft mit tödlichem Ausgang. Um solche Zusammenstöße zu vermeiden, müssen wir Glas für Vögel sichtbar machen.

Arnold Glas ist um den Schutz der Vögel bemüht und hat die Erkenntnis, dass Vögel Teile des ultraviolette Lichtspektrums sehen könne dazu genutzt, das ISOLAR ORNILUX®  Vogelschutzglas(nachfolgend zur besseren  Lesbarkeit nur noch ORNILUX)  zu entwickeln. Das Glas mit einer strukturierten Beschichtung, reflektiert UV-Licht, und macht es somit für Vögel sichtbar. Gleichzeitig bleibt die Beschichtung für das menschliche Auge nahezu unsichtbar.

ORNILUX: Die transparente Lösung

ORNILUX ist ein nachweislich als vogelfreundlich eingestuftes Glas und seit 2006 erhältlich. Es ist sowohl in Kooperation mit der American Bird Conservancy in den USA als auch in Zusammenarbeit mit Ornithologen in Europa getestet worden. Das Glas hat sich als effektive Lösung zur Verringerung des Vogelschlags erwiesen - besonders in Bereichen, in denen die Transparenz der Verglasung höchste Priorität hat.

ORNILUX ist als multifunktionales, transparentes Glas die führende Lösung für Vogelschlag. Es ist als Verbundglas oder Isolierglas mit zusätzlicher Low-E- oder Sonnenschutzbeschichtung erhältlich und kombiniert damit Energieeffizienz mit dem  Schutz vor Vogelschlag.

ORNILUX ist eine einzigartige und innovative Glaslösung zum Schutz der Vögel – es besitzt die ästhetische Transparenz von Glas und gleichzeitig visuelle Markierungen, die Vögel auf ein Hindernis aufmerksam machen.

ISOLAR ORNILUX® mikado im Vassar College in Poughkeepsie eingebaut

Knapp 140 Kilometer nördlich von New York steht „The Bridge“, das neue Wissenschaftszentrum der Elite-Hochschule Vassar College. Bereits bei der Gebäudeplanung stand fest: Die Glasfassade muss so gestaltet sein, dass Vögel diese als Hindernis wahrnehmen. Die Wahl fiel unter anderem auf etwa 1.200 Quadratmeter ISOLAR ORNILUX® mikado – eine der größten Glasflächen an volltransparentem Vogelschutzglas, die bisher in den USA verbaut wurden.

Auf die Außenscheibe aus Einscheibensicherheitsglas ist eine spezielle UV-reflektierende Beschichtung aufgetragen. Vögel können das Glas so besser als Hindernis wahrnehmen und ausweichen. Für das menschliche Auge ist es nahezu unsichtbar.

In Kombination mit dem Wärmedämmglas ISOLAR NEUTRALUX® N33 auf der Innenseite des Isolierglasaufbaus wird dafür gesorgt, dass Wärme im Raum und Kälte draußen bleibt. So trägt ISOLAR ORNILUX® mikado auch zur Energieeffizienz von „The Bridge“ bei.

American Bird Conservancy hat einige ISOLAR ORNILUX® mikado Glastypen in Flugtunnelversuchen getestet und kam zum Ergebnis, dass diese die ABC-Anforderungen für vogelfreundliche Verglasung erfüllt haben, da im Test 70% der Vögel in Richtung der Kontrollscheibe geflogen sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Broschüre.

Kontakt ORNILUX

Hunsrűcker Glasveredelung

Wagener GmbH & Co. KG

Otto-Hahn-Straße 1

55481 Kirchberg

Tel. +49 6763 9305 0

Fax. +49 6763 9305 110

mail@glaswagener.de

www.glaswagener.de

Glaswerke Arnold GmbH & Co. KG

(Stammsitz)

Alfred Klingele-Straße 15

73630 Remshalden

www.ornilux.de

www.arnold-glas.de

 

Copyright 2017. Arnold Glas | Impressum